Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


hackerspace:infrastruktur:redmine

Redmine

Redmine ist eine freie, webbasierte Projektmanagmenetsoftware, welche mit Ruby (on Rails) geschrieben wurde (0). Wir betreiben eine eigene Instanz, welche unter redmine.chaotikum.org zu erreichen ist.

Accounts

Um das System zu nutzen benötigt man einen LDAP-Account vom Chaotikum, wie man an einen solchen kommt findet sich ggf. zukünftig in einer anderen Doku, die dann hier verlinkt wird…

Nutzung

Grundsätzlich könnt ihr das Redmine für alles nutzen, egal ob privat, schulisch, universitär oder im Umfeld des Chaotikums oder des größeren Chaos-Umfelds. Auch können Mitglieder anderer Spaces es, wenn sie möchten, für ihre Orga nutzen.

Bitte legt dafür einfach neue Projekte oder Unterprojekte an und fügt die User hinzu, die teilnehmen.

Eine Umfangende Doku zur Benutzung von Redmine findet sich auf der Redmine Website

Auf dem Laufenden bleiben

Viele Projekte un unserem Redmine sind Dauerläufer, soll heißen: Sie sind eigentlich keine Projekt, welches sich durch ein definiertes Ziel und einen definierten Abschluss auszeichnet, sondern permanente Aufgaben wie „Vorstandsarbeit“, „Infrastruktur im Chaotikum“ oder „Todos im Nobreakspace“. Hier passiert nicht so oft etwas, aber es ist dennoch für Beteiligte gut, auf dem Laufenden zu bleiben.

Es gibt verschiedene Optionen:

  • Email Benachrichtigungen: In den Kontoeinstellungen (Mein Konto) kann man die E-Mail Präferenz einstellen. Insbesondere wenn man bei Projekten eine größere Verantwortung übernimmt lohnt es sich einzustellen, dass man immer wenn sich im Projekt irgendetwas bewegt benachrichtigt wird. Dafür gibt es die Option diese Projekte auszuwählen.
  • RSS: Redmine erlaubt es über Mein Konto einen Atom-Zugriffsschlüssel zu definieren. Tut man dies so kann man in einem Projekt (oder auch in der Gesamtübersicht aller Projekte) unten im Redmine den RSS Feed aufrufen. Die dort generierte URL erlaubt es nun, alles was passiert (entweder in allen Projekten oder im einem Projekt) per RSS abzurufen.
  • APP: Man kann für sein Mobilgerät Apps installieren, um auch Mobil nachsehen zu können, was passiert. Je nach App kann es hier Möglichkeiten geben sich benachrichtigen zu lassen.

Redmine App

Es gibt (zumindest für Android) eine Redmine App die ziemlich benutzbar ist. Diese zu installieren kann auch dabei helfen seine Tasks nicht aus dem Auge zu verlieren.

Administration

Die Doku zu Administration findet sich hier. Dort kann nachgelesen werden, wer aktuell die Administration macht. Dieser Mensch ist auch Ansprechpartner, wenn Plugins benötigt werden oder Themes installiert werden sollten.

hackerspace/infrastruktur/redmine.txt · Zuletzt geändert: 04.06.2019 09:56 von Lukas Ruge