Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


schnitzeljagd

Schnitzeljagd

Die Schnitzeljagd ist ein Spiel in den Räumen des Chaotikums und um das Gebäude herum. Das Spiel dauert etwa eine Stunde und beinhaltet Rätsel und Technikspielereien.

Regeln

  • Die Stationen können unabhängig von der Geschichte erarbeitet werden. Allerdings fehlt dann offensichtlich an einigen Stellen der Kontext. Die Stationen bleiben aber lösbar.
  • Es dürfen keine Lösungen erfragt werden. Weder von Mitgliedern des Chaotikums noch von anderen Spielern.
  • Ist die Aufgabe z.B.: „Mache etwas mit X um Y zu erfahren.“ Dann gehört „Wo ist X?“ zu den erlaubten, aber „Wie lautet Y?“ zu den unerlaubten Fragen.
  • Arbeiten im Team ist erlaubt und erwünscht.
  • Die verteilte Hardware ist pfleglich zu behandeln und am Ende der Schnitzeljagd wieder abzugeben.

Start

Der beste Kontext wird dadurch erreicht, dass man zunächst das zugehörige Kapitel der Hintergrundgeschichte liest und dann erst die Station. Geschichte und Stationen lassen sich allerdings auch voneinander unabhängig erfahren.

Prolog
Kapitel 1

Station 1

Alice hat die Klimaanlage draußen am Gebäude dazu gebracht ein geheimes Lichtsignal zu senden.
Hilf Alice das Haustier in der Nachricht zu finden. Es gehört einem Mitglied des Chaotikums.
Durch das Finden des Haustiers kannst du das Vertrauen des Mitgliedes gewinnen.
Ziel: Lichtsignal finden und dekodieren. (Tipp: am besten mit dem Smartphone abfilmen)
Kapitel 2

Station 2

Scanne das Erkennungstag des Haustiers um seinen Besitzer zu finden.
Ziel: Elektronische Kennung auslesen und Herrchen finden.
Kapitel 3

Station 3

Der Haustierbesitzer gibt dir Material. Sag dem Besitzer wo sein Haustier gerade ist und nutze die Gelegenheit um zu erfahren welche Geräte im Space neuerdings nicht so arbeiten wie erwartet.
Das erhaltene Material ist am besten in Kombination mit der Anleitung auf der Website zu verwenden.
Frequenz: 434MHz
Ziel: Material und Informationen über fehlerhafte Geräte erhalten.
Kapitel 4 + 5

Station 4 + 5

Alice hat während ihrer Zeit im Space die Lieblingsverschlüsselungsmethode von Bob in Erfahrung gebracht. Bob ist für die Serverinfrastruktur im Space zuständig und funkt seine Notizen immer verschlüsselt an den Server.
Ziel: Verschlüsselungsmethode über Funk empfangen.


Bob hat kürzlich verdächtige Aktivitäten in der Nähe des Hackspaces beobachtet. Zwei geheimnisvolle Gestalten sind Nachts um den Space geschlichen. Vielleicht findest du in der Nähe des Servers einen Hinweis auf ihren letzten Treffpunkt.
Ziel: Verschlüsselte Nachricht per Funk empfangen, entschlüsseln und zum Treffpunkt gehen.
Kapitel 6

Station 6

Die verdächtigen Gestalten Mike und James BND haben es geschafft die Funkverbindungen des Nobreakspace anzuzapfen. Der Standort der Schnittstelle wurde mit einem eigentümlichen Leuchtsignal gekennzeichnet. An ihrem letzten Treffpunkt könnten sich noch nähere Informationen zum Standort der Schnittstelle befinden.
Ziel: Standort der Schnittstelle abhören.
Kapitel 7

Station 7.

Mike hat während seiner Ermittlungen herausgefunden dass Mitglieder zum Spaß neben 3D gedruckten Atombomben auch andere illegale Güter gedruckt haben. Die abgefangenen Informationen sind ein Hinweis auf den Standort dieser Güter.
Ziel: Funknachrichten über Schnittstelle abfangen und den Hinweis verfolgen.
Kapitel 8

Station 8.

Übermittle nun deine Ermittlungsergebnisse der X-Org. Wenn Du der X-Org helfen möchtest übermittelst du die Fundsache sowie den Fundort per e-mail an alice@chaotikum.org. Wenn du das Chaotikum nicht verraten möchtest dann untersuche die gefundenen Gegenstände genauer und übermittle das versteckte Schlüsselwort.
Ziel: Beide Schlüsselwörter in Erfahrung bringen und nach Entscheidung eines davon per E-Mail versenden.

schnitzeljagd.txt · Zuletzt geändert: 01.09.2018 16:18 von Moritz Welberg