Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


hackerspace:chmod-sticker

chmod-Sticker

(Arbeitsversion, das Konzept ist noch nicht fertig)

Chmod-Sticker gibt es in Grün, Gelb und Rot. Nicht alles im Space hat einen chmod-Sticker. Wenn Du etwas ohne Sticker siehst, musst Du selbst einschätzen, wie die Lage ist. Wichtig ist: Das Fehlen eines Stickers, egal wie lange etwas im Space ist, erlaubt nicht zwangsläufig die freie Benutzbarkeit durch jeden. Dies musst Du selbst einschätzen, wie überall sonst auch. Wenn Du keine Ahnung hast, gehe lieber davon aus, dass ein impliziter roter Sticker dranklebt. Evtl. geltende Gesetzte zur Sachbeschädigung gelten auch im Space, egal wie Du das findest.

Die chmod-Status

  • Grün: „Free to hack!“
    • Dieser Status erlaubt die Nutzung auf alle Arten und Weisen, dies beinhaltet auch, das Gerät zu zerstören, sofern dies für ein Projekt sinnvoll erscheint.
    • Bestimmte Bereiche im Space sind (noch nicht, aber bald) gekennzeichnet, alles in diesem Bereichen hat den chmod-Status „Grün“.
  • Gelb: „Free to use in desgnated manner.“
    • Dieser Status macht Sinn bei nützlichen Geräten die kurzfristig oder als Dauerleihgabe im Space stehen. Es erlaubt jedem Menschen im Space die Hardware zu nutzen, falls dies für ein Projekt im Space notwendig ist, aber nur in der vorgesehenen art und weise. Dabei geht es insbesondere darum, dass das Gerät heil und einsatzfähig bleibt. Dieser Status kann mit einem Namen versehen werden, aber muss dies nicht unbedingt.
    • Alle Objekte mit dem Namenssticker „Chaotikum e.V.“ haben automatisch den chmod-Status Gelb sofern kein anderer Sticker aufgeklebt ist.
  • Rot: „Only use with explicit permission.“
    • Dieser Status macht insbesondere Sinn bei zerbrechlichen oder komplexen privaten Gegenständen, die kurzfristig oder auch als Dauerleihgabe im Space stehen. Es kann auch Sinn machen bei (teuren) Verbrauchsgegenständen. Die Erlaubnis kann notwenig sein, weil der Besitzer sicherstellen möchte, dass der Nutzer ausreichend vorbereitet oder instruiert wurde. Rote sticker sollten normalerweise mit einem Namensschild kombiniert werden, damit der Besitzer kontaktiert werden kann. Wir ermutigen dazu, diesen Status nur selten einzusetzen und immer darüber nachzudenken, ob nicht auch der gelbe Status ausreicht.
    • Alle Objekte die in mit Namen versehenen Kartons untergebracht sind haben automatisch den chmod-Status Rot.
    • Ob man eine Genehmigung hat oder nicht, entscheidet man selber. Niemand spielt im nbsp die Polizei.

Namenssticker

Der nbsp verfügt über ein Etiketiergerät (chmod-gelb). Mit diesem kann man sich Namensaufdrucke erstellen und sie auf die Hardware kleben, die man im Space stehen lässt. Wir ermutigen jeden dies zu tun, es ist aber keine Pflicht. Wer keinen Namen hinterlässt, Hardware hinterlässt und nie wieder auftaucht oder sich meldet, wird evtl feststellen, dass der Verein das Gerät, wenn es nur im Weg steht, entsorgt. Wir bemühen uns in solchen Fällen vorher den Besitzer zu finden, aber wir sehen uns gleichzeitig in der Pflicht die Räumlichkeiten benutzbar zu halten.

hackerspace/chmod-sticker.txt · Zuletzt geändert: 15.06.2018 22:42 (Externe Bearbeitung)