Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


hackerspace:infrastruktur:inventarisierung

Inventarisation

Inventarisation ist die „Bestandsaufnahme von Objekten in Hinsicht auf bestimmte Merkmale“ [0] sie ist von einer „Inventur“ im Sinne des Rechnungswesens zu unterscheiden (Welche wir im Bezug auf das Anlagenverzeichnis auch durchzuführen haben). Bei unseren Inventarisation geht es also explizit nicht um Werte oder Vereinsvermögen sondern um Auffindbarkeit, Vollständigkeit und Wissen über Zustand und Merkmale.

Im Chaotikum soll explizit nicht alles Inventarisiert werden, dies sprengt jeglichen Rahmen und ergibt auch keinen Sinn. Eine Inventarisation betrifft immer eine abgrenzbare Gruppe von Objekten, im weiteren wird von einer Sammlung gesprochen, die gewisse gemeinsame Eigenschaften hat. Beispielhaft sei die Sammlung von Adaptern, die CMS-Geräte, … genannt.

Eine Sammlung benötigt einen Verantwortlichen, dieser ist dafür zuständig die Sammlung aktuell zu halten und regelmäßig zu inventarisieren (auf vollständigkeit und Zustand zu prüfen). Bitte beginnt keine Sammlung wenn ihr nicht die Verantwortung für sie übernehmen wollt.

Wann ergibt eine Sammlung sinn?

  • Es handelt sich um eine klar abgrenzbare Gruppe von Objekten.
  • Jemand übernimmt die Verantwortung für die Sammlung
  • Die Objekte sind in ihrer Anzahl nicht offensichtlich, so das eine Dokumentation redundant ist
    • Inventarisation von Regalen, Whiteboards oder Waschbecken ist z.B. unsinnig. Ihr Vorhandensein ist im vorbeigehen ersichtlich.
  • Die Objekte sind aber ebenfalls in ihrer Anzahl nicht zu groß
    • Inventarisation von Widerständen, Schrauben, Bleistiften oder Nägeln ist nicht gut.
  • Der Wert der Objekte ist nicht zu gering, so dass sich der Aufwand lohnt
  • Die Objekte innerhalb des Sammlung werden entsprechend gekennzeichnet
  • Die Objekte gehören dem Chaotikum. Inventarisierung von Leihgaben ist insofern nicht nützlich, da keine Stetigkeit gegeben ist.

Grundsätze guter Inventarisation

  • In regelmäßigen Abständen wird die Vollständigkeit überprüft
  • Die Inventarliste beinhaltet gewisse Merkmale (idealerweise auch Fotos, muss aber nicht)
  • Es listet aber lediglich Merkmale die wichtig sind (z.B. sind gewichtsangaben für einen Adapter egal, wichtig ist, welche Stecker er hat)
  • Es gibt ein klares Nummernschema für die Objekte in einer Sammlung
  • Eine Einmal vergebene Inventarnummer wird nicht wieder verwendet, sie wird gestrichen und bleibt unvernwendbar

Quellen

hackerspace/infrastruktur/inventarisierung.txt · Zuletzt geändert: 24.01.2019 10:04 von Lukas Ruge