Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


projekte:app-entwicklung-hl

App-Projekt „SimCity“ (Arbeitstitel)

Projektverantwortlicher: ???

Ablauf

2015-06-24 Haben auf Nachfrage von Allan Pluschkell (Die Falken Lübeck) erfahren, dass er sich aus der Orga raushalten soll. Jugendring (Pito Bernet) und CVJM (Kirsten Jarling) hat er im Rahmen der öffentlich stattfindenden Vorstandsitzung des Jugendrings über den Standpunkt des Chaotikums informiert. Der Jugendring oder CVJM möchte sich noch mit uns in Verbindung setzen, um die weiteren Schritte zu besprechen.
2015-04-23 Jugendring erstellt eine Terminumfrage + verschickt den Link
2015-04-14 Vertrauenswürdiger Dritter möchte Konzeption übernehmen.
E-Mail vom Vorstand nicht an den Jugendring geschickt.
AP (Falken) kümmert sich um Termin für gemeinsames Treffen.
2015-04-10 Umfrageergebnis: Keiner möchte das Konzept freiwillig machen
→ Mirko schickt unser Fazit per E-Mail an den Vorstand, der es dann als unsere offizielle Antwort an den Jugendring weiterleiten möge
2015-04-03 E-Mail zur abschließenden Umfrage auf talk
2015-04-01 Erste Besprechung des Projektes beim Plenum:
https://chaotikum.org/offizielles:protokolle:plenum:2015-04-01
Fazit: Es möchte niemand die Ausarbeitung des Konzeptes übernehmen.
2015-03-16 Vollversammlung Jugendring [Linus, Albert, Matthias]
Mit Pito über das Projekt gesprochen.
Rückmeldung nach dem 01.04. angekündigt.
2015-03-07 Kirsten hat das Projekt im nbsp vorgestellt (CmS-Orga-Treffen)

Beschreibung

Vorgeschichte

  • Ende 2013
    Lübecker Politik fragt, warum es mit der Jugendbeteiligung in Lübeck so schlecht läuft.
    verantwortlich: Jugendhilfeaussschuss
  • Reaktion
    AG gegründet, Leitung: Lübecker Jugendring.
    Alle Jugendzentrums-Leiter waren eingebunden.
  • Erste Idee
    2 Workshops mit Jugendlichen
  • Erkenntnisse
    • (1) Jugendliche wollen wissen, welchen Nutzen sie von der Beteiligung haben
    • (2) sie wollen statt einem Fragebogen etwas computergestütztes nutzen (Stichwort: eParticipation)
  • Wünsche der Jugendlichen
    • (A) 1x im Jahr Forum auf dem Marktplatz mit Zelten bei dem mit unterschiedlichen Gruppen zu verschiedenen Themen gearbeitet wird (alles was Kinder und Jugendliche angeht)
    • (B) Internetplattform auf der Beteiligungsprojekte vorstellt und zum Mitmachen eingeladen wird
    • (C1) Mobiltelefon: „SimCity“-App
      • mit dem Avatar durch Lübeck laufen
      • sehen, wo man sich beteiligen kann und sich dann direkt beteiligen können
      • Idee: ein bestimmtes Guthaben haben, das man für die Realisierung einsetzen kann.
      • Sich mit anderen für die Finanzierung von Projekten zusammenschließen können.
      • Es gibt eine Stadt, die soetwas schon gemacht hat.
    • (C2) Mobiltelefon: „Quiz-Duell“-App (Alternative)
      • man kann gegeneinander spielen, alles was Lübeck angeht. Wo gibt es was?
      • Gewinn für Wissen, z.B. eine Freikarte für den Hansa-Park.
  • Vorhandene Lösungen und Spielideen kombinieren

Aktueller Stand

  • 2015-03-16 Es gibt noch keinen Zeitplan für das Projekt.
    Etwa 2 Jahre werden für ein gutes Ergebnis angepeilt
  • Projektüberblick Anfang 2014

Unsere Ideen

Fazit

  • Fragen
    • Wie sollen die Jugendlichen zum Mitmachen begeistert werden?
    • Genaues Konzept?
  • Es möchte aktuell niemand die Ausarbeitung des Konzeptes übernehmen.

Nächste Schritte

Terminfindung für gemeinsames Gespräch bzgl. Konzeptentwicklung
- Jugendring
- Puro Nectar
- Chaotikum
projekte/app-entwicklung-hl.txt · Zuletzt geändert: 15.06.2018 22:42 (Externe Bearbeitung)