Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


hackerspace:neu-im-space

Moin!

Hi,

wir freuen uns, dass du zu uns gefunden hast und dich entschieden hast, Zeit im Nobreakspace (oder kurz Nbsp) zu verbringen. Der Nobreakspace ist ein Hackspace, das heißt ein Ort an dem Kreativität, Neugierde an neuer und alter Technologie, kritische Debatte und Experimentierfreude zu hause sind.

Weil sowas nicht ganz ohne Struktur funktioniert, zumindest nicht in Deutschland, gibt es neben dem Hackspace auch einen Verein, der diesen Hackspace betreibt, das Chaotikum.

Diese kleine Einleitung teilt sich deshalb auch in zwei Teile, der erste macht dich mit dem Hackspace vertraut, der zweite ist insbesondere für jene interessant, die mit dem Gedanken spielen in der Verein einzutreten (oder dies bereits getan haben).

Neu im Nobreakspace

Räume

Der Nobreakspace teilt sich in mehrere Räume auf, die nicht alle intuitiv benannt sind. Früher arbeitete in diesen Räumen ein Optiker, die Raumbezeichnungen aus dieser Nutzung fanden sich noch auf dem Raumplan als wir dort angemietet haben, wir haben die Begriffe einfach übernommen.

  • Augenprüfraum Vortragsraum und raum zum konzetrierten Arbeiten
  • Wartezimmer
  • Werkstatt aka Leipzig
  • Küche
  • Toilette

Netzwerk

  • Im Nobreakspace steht Freifunk zur Verfügung
  • Es gibt auch noch ein eigenes WLAN namens nbsp, das Passwort dazu hängt an der Wand.
  • Es gibt auch reichlich LAN-Kabel, wenn man kein WLAN nutzen will.

Trinken

  • Im Kühlschrank im Wartezimmer findest du verschiedene kalte Getränke. Jedes Getränk kostet (üblicherweise) 1.5 €. Wenn du dir unter http://icebox.nobreakspace.org (nur erreichbar im nbsp Netz) einen Account anlegst kostet jedes Getränk sogar nur noch 1.25 €.
  • Mehr über das digitale Getränkemanagement namens Icebox kannst du hier lesen.
  • Alkoholische Getränke verkaufen wir (noch) nicht. Bitte betrinke dich nicht im Space.

Essen

  • Im Space ist eine kleine Küche diese ist am Ende des abends sauber zu hinterlassen.
  • Oft wird Essen bestellt. Die Adresse lautet Fackenburger Allee 11, 23554 Lübeck.

Mailinglisten

  • Einer der besten Wege um zu wissen was los ist, ist die Email-Liste talk@chaotikum.org. Es empfiehlt sich dringend da drauf zu sein.
  • Andere wichtige Präfixe sind mitglieder@ (alle Mitglieder des Vereins) und vorstand@ (Der Vorstand des Vereins)
  • Details: mailinglisten

Chat

Es gibt einen Matrix-Chat der von vielen genutzt wird.

Musik

  • Wir betreiben einen mpd-Server, über den Musik abgespielt werden kann
  • Clients gibt es für jedes Betribessystem
  • Mehr über unser Setup findest du hier

Infrastruktur

Projekte

  • Welche Projekte aktuell von Menschen im Nobreakspace umgesetzt werden findest du hier (Es kann aber sein, dass nicht alles aktuell ist, das machen die Projektler selbst)
  • Der Hackspace ist natürlich auch dafür da, dass du deine eigenen Projekte umsetzen kannst.
    • Es kann Hilfreich sein sich vorher darüber zu Informieren wie das mit der Versicherung.

Kalender

  • Wir betreiben einen Kalender, in dem alles verzeichnet ist/sein sollte, was geplant im Nbsp stattfindet.
  • Mehr darüber steht unter https://chaotikum.org/events/

Blog

F.A.Q.

  • Viele weitere Informationen findest du im F.A.Q.

Neu im Chaotikum

Der Verein Chaotikum e.V. freut sich immer über Mitglieder, die ihn unterstützen wollen. Wir betreiben den Hackspace Nbsp (siehe oben) und tun vieles mehr.

  • Mitgliedsanträge findet man im Nbsp rumliegen
  • Für Fragen steht der vorstand unter vorstand [at] chaotikum [punkt] org zur Verfügung.

Plenum

  • Am zweiten Donnerstag im Monat ist das Plenum. Dort besprechen die Mitglieder alles, was im Verein so relevant ist, komm vorbei. Auch interessierte Gäste sind willkommen.

Mail

  • Vereinsmitglieder haben eine @chaotikum.org Adresse. Alles darüber, wie man diese im Mail-Programm seiner Wahl einrichtet und wie sonst so der Mailserver des Chaotikums tickt findest du hier.
hackerspace/neu-im-space.txt · Zuletzt geändert: 16.11.2020 09:59 von Lukas Ruge