Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


hackerspace:newspace:netzwerk

Dies ist eine alte Version des Dokuments!


Netzwerk

Level 2 Überschrift

Level 3 Überschrift

Level 4 Überschrift

Netzwerk in der F11 wir später nach ag:infrastruktur:nbsp:netz verschoben

Serverschrank

Die Auflistung wird von oben gezählt.

Pos. HEs Beschreibung Anmerkung
1 1 Patchpanel 2.xx
2 1 Patchpanel 1.xx
3 1 Kabelmanagement / Modem/ Prerouter Zukünftig vielleicht ein Einschub um die Patchkabel zwischen Panel und Switch sinnvoll zu verräumen
4 1 Switch 48x - Netgear ProSAFE gs748t
5 1 Switch 24x+2 - Linksys SWR224 100 MBit
6 1 Switch 24x - 3Com 3824 Lüfter und Laufgeräusch müssen gewartet werden
6-8 3 Abdeckung in Grau Diese ist dazu Gedacht um ausgedruckte kurzdoku des Patchpanels offline zu haben, temporär durch 3com in Slot 6 belegt solange keine Ohren für Linksys in 5 vorhanden
9 1 Server: case - Atom SoC auf der noch zu erstellenden unterseite gibt es genauere infos zu der hardware
10-12 3 Abdeckung in Grau Diese ist dazu Gedacht um ausgedruckte weitere kurzdoku unterzubringen
12 1 Switch: ExtremeNetworks Summit x350-24t ist für kamino konfiguriert
13 1 Server: Kamino Server aus der M6 dessen Dienste von case abgelöst werden sollen
no HEs Beschreibung Anmerkung
1 Switch: 3com xxxx 100/10 Testnetz zum üben und Testen typischerweise off

Power

Im Rack befindet sich eine Power Distribution Unit kurz PDU. Diese hat auf der Oberseite 6 Anschlüssen genannt *PDU Top* an dem die für den Space Betrieb relevanten IT Systeme angeschlossen sind. An der Unterseite befinden sich ebenfalls 6 Anschluss genannt *PDU Bot* an dem Test Hardware und Hardware für das Spiel und Experimentier Netzwerk angeschlossen ist.

PDU im Rack

Kabel PDU Device
PWR0 PDU Bot HP ProLiant DL360 G5
PWR1 PDU Bot 3com Switch 3824
PWR2 PDU Bot HP ProLiant DL360 G5
PWR3 PDU Top Netgear gs748t
PWR4 PDU Top Linksys SRW224
PWR5
PWR6
PWR7 PDU Bot ExtremeNetworks Summit x350-24t
PWR8 PDU Top Server: case
PWR9
PWR10 PDU Top PPU A
PWR11

Steckerleiste PPU A (6er)

Sockel Device
PPU A.1 AP Unify
PPU A.2 PPU B
PPU A.3
PPU A.4
PPU A.5
PPU A.6

Steckerleiste PPU B (3er)

Sockel Device
PPU B.1 Padlock
PPU B.2 Draytek
PPU B.3 Prerouter

Patch Panel und Dosen

Raumplan mit Dosen

Änderungen bitte im git repo einpflegen und eine aktuelle Version generieren und hier veröffentlichen.

Dosen

Nr. Location der Dose/Anschluss Anmerkung

Switches

Netgear ProSAFE gs748t

Bitte jegliche Änderungen am Switch Dokumentieren

Firmware: Handbuch: Weitere ressourcen:

Port ankommendes VLan abgehendes VLan Beschreibung Anmerkung
01
02
03
04
05
06
07
08
09
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
32
33
34
35
36
37
38
39
40
41
42
43
44
45
46
47
48

3Com 3824

Bitte jegliche Änderungen am Switch Dokumentieren

Firmware: Handbuch: Weitere ressourcen:

Port ankommendes VLan abgehendes VLan Beschreibung Anmerkung
01
02
03
04
05
06
07
08
09
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24

Verdrahtungs Matrix

die Verdrahtung wird mit einem Buchstaben paar im format „aa“ an beiden anschlüssen gekennzeichnet

Beispiel:

Panel p1 p2 p3 p4
Kabel ID aa ab ac ad
Switch 1 2 3 4 5 6 7 8
Kabel ID ab aa ac ad ae af ag
Server 1 2
Kabel ID ae af
Router Lan Wan
ag

im Rack

Panel2 2.01 2.02 2.03 2.04 2.05 2.06 2.07 2.08 2.09 2.10 2.11 2.12 2.13 2.14 2.15 2.16 2.17 2.18 2.19 2.20 2.21 2.22 2.23 2.24
Panel1 1.01 1.02 1.03 1.04 1.05 1.06 1.07 1.08 1.09 1.10 1.11 1.12 1.13 1.14 1.15 1.16 1.17 1.18 1.19 1.20 1.21 1.22 1.23 1.24
WAN

Diesen Switch bitte unverändert lassen. Verdrahtung und Config ist wohl durchdacht und Dokumentiert (aktuell freie Ports sind reserviert für u.a. Server)

Netgear 1 3 5 7 9 11 13 15 17 19 21 23 25 27 29 31 33 35 37 39 41 43 45 47
Router AP P1.05 P1.09 P2.05 P2.07 P2.01 P2.03 P2.09 P2.11 P2.13 P1.11 P1.13 P1.15 P1.17 P1.19 P1.21 P1.23 P2.15 P2.17 P2.19
P1.04 P1.06 P1.10 P2.06 P2.08 P2.02 P2.04 P2.10 P2.12 P2.14 P1.12 P1.14 P1.16 P1.18 P1.20 P1.22 P1.24 P2.16 P2.18 P2.20 Linksys P.24
x 2 4 6 8 10 12 14 16 18 20 22 24 26 28 30 32 34 36 38 40 42 44 46 48

An diesem Switch dürfen gerne Projekte angesteckt werden. Uplink bitte auf Port 24 gesteckt lassen.

Linksys SRW244 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12
StromPI
Netgear P.48
13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24
Prerouter (OpenWRT) WAN LAN 1 LAN 2 LAN 3 LAN 4
Prerouter (am Dev) WAN 4 3 2 1
Beschreibung o. Patchpanel Port P1.01 Padlock Router

VLAN

Aktuell in planungsphase 2018-07-23

Beschreibung ID Status (iP/confed)
Default 1 iP
WAN 10 iP
IoT 20 iP
Video SDVB 30 iP
Freifunk 66 iP
mesh VLan 77 iP
Bastel VLan 100 bei Bedarf

confed = Eingerichtet in Betrieb iP = In Planung SDVB = Software Defined Video

Alle Ports sind untagged. Außer die für den Server und AP wenn MultiSSID.

Das Bastel VLan ist als Wilder Westen vorgesehen, sprich wer unbedingt einen DHCP Server aufsetzen möchte dann ist dieser hier gut aufgehoben ohne das restliche Netz zu beeinflussen.

IP-Adressen

IoT

  • 10.0.0.0/16

Default

  • DN42 kompatibel
  • 172.23.208.0/24 für Statische Adressen
  • 172.23.209.0/24 für DHCP

Weitere Netze

  • 192.168.223.0/24 (VPN über fw01)
  • 192.168.250.0/24 (Cloud-Infra von tcatm)

Feste IPs im Space

IPv6

IP Host
FIXME PREFIX::1 fritz.nobreakspace.org
FIXME PREFIX::2 kamino.nobreakspace.org
FIXME PREFIX::4 monitor.nobreakspace.org
FIXME PREFIX::5 padlock.nobreakspace.org
FIXME PREFIX::c icebox.nobreakspace.org
PREFIX::f ARM Farm Head Node
FIXME PREFIX::10 pxe.nobreakspace.org
FIXME PREFIX::fe router.nobreakspace.org
PREFIX::fa nbsp-t410 (OpenStack Testsetup)

IPv4

Die öffentlichen IPv4 werden zusätzlich als Hostroute auf die Hosts gelegt.

IP Host ggf. öffentliche v4
172.23.208.1 router.nobreakspace.org / fw01 82.139.197.228 (ppp)
172.23.208.3 beamer.nobreakspace.org
172.23.208.8 Drucker Epson WF-2760
172.23.208.9 Drucker Brother HL-3040
172.23.208.15 ARM Farm RasPi 82.139.255.243
172.23.208.16 pxe.nobreakspace.org 82.139.255.244
172.23.208.18 mgnt ntb
172.23.208.19 Bootstrap DHCP-Server
172.23.208.20 gs748t - switch
172.23.208.21 3824 - switch
FIXME 172.23.208.22 shell01 (Alias?)
172.23.208.30 case
172.23.208.31 shell01
172.23.208.32 pgsql01
172.23.208.33 mysql01
FIXME 172.23.208.34 influx01
172.23.208.37 icebox01
172.23.208.38 dashboard01
172.23.208.39 mpd01
172.23.208.40 storage01
172.23.208.43 openhab01
172.23.208.53 dns01
FIXME 172.23.208.61 glci01 (Gitlab CI Runner 1)
FIXME 172.23.208.62 glci02 (Gitlab CI Runner 2)
FIXME 172.23.208.67 dhcp01
FIXME 172.23.208.68 bootp01
FIXME 172.23.208.69 tftp01
172.23.208.80 proxy01
FIXME 172.23.208.87 padlock-hw
FIXME 172.23.208.88 padlock-ca
FIXME 172.23.208.89 ldap01
172.23.208.98 playground01
172.23.208.99 playground02
172.23.208.102 padlock-legacy
172.23.208.123 ntp01
172.23.208.125 open-hab-flirn
172.23.208.126 gitlab-runner-malte
FIXME 172.23.208.135 smb01
172.23.208.153 dns02
FIXME 172.23.208.177 rdp01
172.23.208.239 bagofsticks
172.23.208.240 augenpruefboard
172.23.208.241 litfass
FIXME 172.23.208.242-249 (Reserviert für Dashboard-Systeme)
172.23.208.250 octopi
172.23.208.251 CNC-Fräse
FIXME 172.23.208.253 dns03
172.23.209.250 nbsp-t410 (OpenStack Testsetup)
172.23.209.1 c3foc temporary deployment 82.139.255.245

Einträge mit FIXME sind für geplante Hosts reservierte Adressen. Bitte insbesondere deren Nutzung VORHER mit dem Netzwerk-Team klären.

Obsolete Einträge (wird vom Netzwerk-Team entfernt):

IP Host ggf. öffentliche v4
FIXME 172.23.208.2 kamino.nobreakspace.org
FIXME 172.23.208.4 monitor.nobreakspace.org 82.139.255.241
FIXME 172.23.208.5 padlock.nobreakspace.org 82.139.255.242
FIXME 172.23.208.6 switch
FIXME 172.23.208.7 modem
FIXME 172.23.208.10 unicorn/eth0
FIXME 172.23.208.11 unicorn/eth1
FIXME 172.23.208.12 icebox
FIXME 172.23.208.13 klingel
FIXME 172.23.208.14 troll nur intern

Alles mit FIXME ist Übertrag auf der M6 und wurde noch nicht wieder eingerichtet/angefasst. Bitte wenn ein Gerät angeschlossen oder eingerichtet wurde das FIXME entfernen.

DNS

tbd.

hackerspace/newspace/netzwerk.1555177432.txt.gz · Zuletzt geändert: 13.04.2019 19:43 von Malte Schmitz