Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


hackspace:netz:wlan

Wlan-router

Aktuell versorgt ein tp-link-WDR3600 den Space mit Wlan. Auf ihm läuft die lübecker freifunk-firmware. Das nbsp-wlan läuft über das private-wifi feature von gluon.

Setup

An dem Router sind noch einige weitere Geräte angeschlossen, die besonders für die spaceautomation wichtig sind. Damit diese nicht im Freifunk hängen, sondern im Chaotikum-Netz, muss der switch im router konfiguriert werden:

In der Datei /etc/config/network müssen die beiden switch_vlan section durch folgende erstetzt werden:

 config switch_vlan
      option device 'switch0'
      option vlan '1'
      option ports '0t'
 config switch_vlan
      option device 'switch0'
      option vlan '2'
      option ports '1 2 3 4 5 0t'

Damit sagen wir dem eingebauten Switch, dass die Ports 2-5 (die gelben) und der Port 1 (der blaue) zusammen das das vlan 2 bilden und somit „verbunden“ sind.

hackspace/netz/wlan.txt · Zuletzt geändert: 01.11.2021 17:44 von Fabian Schwarze